SOLARREGION BERLIN-BRANDENBURG

Daten & Fakten

Die Region auf einen Blick

Fakten zur Region
Produzierende Industrie entlang der Wertschöpfungskette Waferproduktion
Zellproduktion
Modulproduktion
Technologien Dünnschichtmodule
Kadmiumtellurid (CdTe)-Technologie
Siliziumbasierte Dünnschichttechnologie (a Si)
Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (CIGS)
Kupfer-Indium-Disulfid auf Kupferband (CISCuT)
Kupfer-Indium-Sulfid (CIS)
Dickschichtmodule
Forschung Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH/PVComB
IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik
PI Photovoltaik-Institut Berlin AG
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM, Berlin
Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin
FVS-ForschungsVerbund Sonnenenergie, Berlin
GKSS Forschungszentrum Geesthacht (in der Helmholtzgesellschaft), Teltow
Institut für Kristallzüchtung (in der Leibniz Gemeinschaft), Berlin
Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung, Potsdam-Golm
Branchenrelevante Studiengänge Brandenburg
Technische Universität Cottbus (TU Cottbus)
Studiengänge: Environmental and Ressource Management, Power Engineering, nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien

Fachhochschule Brandenburg (FH Brandenburg)
Studiengang: Maschinenbau, Studienschwerpunkt Energie- und Umwelttechnologie

Fachhochschule Lausitz (FH Lausitz)
Studiengang: Elektrotechnik, Lehrgebiete „Physikalische Chemie“ und „Technologie elektronischer Bauelemente und Mikrosysteme“

Technische Hochschule Wildau (TU Wildau)
Studienrichtung: Physikalische Technik mit Institut für Solarenergietechnik

Berlin
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HTW Berlin, ehemals FHTW Berlin):
Studiengang: Umwelttechnik / Regenerative Energien

Hochschule für Wirtschaft Berlin und Recht (Berlin School of Economics and Law, vormals FHW Berlin), in Kooperation mit TFH Berlin
Studiengang: Wirtschaftsingenieur/in Umwelt und Nachhaltigkeit

Technische Universität Berlin (TU Berlin)
Studiengang: Energie- und Prozesstechnik, Studienrichtung Energie-, Verfahrens- oder Gebäudetechnik

Beuth Hochschule für Technik Berlin
Studiengänge: Maschinenbau – Erneuerbare Energien, Gebäude- und Energietechnik
Zulieferer aus den Bereichen Montagesysteme, Anschluss-Systeme, Produktionstechnik, Rohstoffe, Solarglas
Arbeitsplätze im Bereich Photovoltaik 4.250 (Stand: 9/2009, Quelle: BSW)
Größte installierte Anlage 2009 ging der Solarpark Lieberose mit einer Fläche von 162 Hektar und einer Leistung von 53 Megawatt im Landkreis Spree-Neiße ans Netz. Damit steht die weltweit zweitgrößte Solaranlage in Brandenburg.
Anzahl der installierten Anlagen (gesamt) Brandenburg
6.435 (bis einschließlich Ende 2008)
Berlin
1.288 (bis einschließlich Ende 2008)
Zubau von Solaranlagen in 2009    Brandenburg
176 Megawatt (Quelle: Bundesnetzagentur)
Berlin
9 Megawatt (Quelle: Bundesnetzagentur)